Gema Petition unterschreiben

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Wohin geht es mit dem Discofox

Liebe Freunde des Discofox

wohin geht es in der Zukunft mit unserem Discofox? In der Schweiz zeichnet es sich ab, dass es weniger aktive Tanzpaare gibt und auch wenn ich meine Googlealerts beachte, da werden es auch weniger.  Die Tanzkurse werden weniger und wenn wir ehrlich sind, die Anzahl der Paare insgesamt nimmt auch noch ab.

Woran liegt es? Weht uns ein neuer Wind in doppelter Form ins Gesicht? Zum einen der West Coast Swing der langsam an Fahrt gewinnt und dann noch der Discochart. Ob jener Tanz wirklich eine Konkurrenz ist, ist abzuwarten. Auf alle Fälle jedoch der WCS. Liebe WCS-Liebhaber seid mir nicht böse, ich weiss ihr liebt euren Tanz, doch mit was habt ihr angefangen? … war hoffentlich nicht der Discofox. Ihr wisst ich bin ab und zu ein wenig bissig und meine Meinung ist, bis es so aussieht wie bei den Spitzenpaaren auf euren vielen geposteten Links zu Youtube Videos dauert es seine Zeit. Ich gebe zu es schaut gut aus, doch woran liegt es wirklich dass es so viele lieben.

Eine gute Erklärung habe ich gehört von einem Kollegen, er meinte zu mir, es hat beim WCS einfach feste Regeln zu Figuren. Beim Discofox geht es schon los das manche Figuren hier und da anders heissen und unterschiedlich unterrichtet werden. Doch das mit den festen Regeln hat was, es gibt einem einen Rahmen woran man sich festhalten kann und es lässt sich auch diskutieren.

Ich persönlich werde es auch wieder ausprobieren und habe das bereits auch schon gemacht, doch ich bin ehrlich ich liebe den Discofox zu sehr als dass ich gross fremdgehe. Ich liebe genau das am Discofox das so viele tanzen nennen: die Freiheit aus allen Tänzen die ich kann einen Mix zu kreieren, meinen Mix, meine Interpretation von langsam und schnell.  Das alles lässt der Discofox mit seinen Schrittmustern zu. Ich finde, eigentlich lässt fast kein anderer Tanz dies alles zu. ;-) (Meine Meinung)

Gebt mir eure Meinung, schonungslos, ehrlich und fair.

Euer Lothar

Veröffentlicht unter Allgemein | 4 Kommentare

Discofox statt Discoswing?

Warum heisst es hier in der Schweiz eigentlich Discoswing und nicht Discofox? Ich habe mal alle Website`s der Tanzschulen der Schweiz  besucht und recherchiert wer Discoswing unterrichtet, 3 habe ich gefunden alle anderen >25 bieten Discofox an.

Jetzt schaue ich mir die Besucherzahlen der Turniere an oder die Anzahl der Teilnehmer und muss mich eigentlich nicht wundern. Was denkt der Tanzschüler wenn er liest
“Discoswing-Turnier am …” Ah ein neuer Tanz, kenn ich jedoch nicht, ich frag mal nach in der Tanzschule was das ist ….

Also ich kann mir das gut vorstellen das es so sein könnte. Es könnte also gut sein das es auch potentielle Tänzer abhält, weil es ja Discoswing ist. Ich will nur mal die Gedanken dorthin legen das wir das Ganze überdenken müssen. Wenn die Teilnehmerzahlen sinken wo ist dann die gesunde Konkurrenz bei den Turnieren und die Attraktivität für die Zuschauer. Liege ich da falsch?

Lasst uns das diskutieren

Lothar

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Aktueller Trend an den Turnieren

…im Lateintanz-Fieber an einem Discofoxturnier….

So lautet die Schlagzeile im Facebook bei einem Eintrag. Ist es den wirklich so? Ich glaube das der Trend im Discofox diese Richtung eingeschlagen hat. Doch ist das der richtige Weg? Turniere sind auch immer Richtungsweisend und da liegt die Gefahr das unser geliebter Discofox an Attraktivität verliert für den Anfänger und Tanzlokalbesucher. Die Messlatte wird auf alle Fälle höher für Turniereinsteiger. Eine weitere Meinung im Facebook dazu ist, ob jetzt die Discofox-Turnierszene der Tummelplatz für gestrandete Lateintänzer wird? Auch eine Überlegung wert. Wie ist jetzt wirklich der Trend?

Lasst uns darüber diskutieren!

Lothar

Veröffentlicht unter Allgemein | 3 Kommentare

Deutschfox in Deutschland

Wahrscheinlich ist die Kommunikation das Problem, das die Tanzlokalbesitzer nichts ändern, wenn keiner was sagt dann ist doch alles Gut, oder nicht? Wir müssen es also Kommunizieren das wir gern mal andere Musik möchten.
Ein weiterer Punkt, der Name sagt schon vieles, Discofox zerlegt in Disco und Fox. In Deutschland spielt man also in der Disco Foxlieder! stimmt das liebe DJ? und meist sind die dann deutsch. Schaut mal auf die Cover drauf wie die dann heissen.
the very best of german Discofox. Schmeiss mich weg, englischer Titel für deutsche Musik. ;-) oder Freestyle, da tanzen alle das gleiche, was ist da free??
Ein weiterer Punkt finanzielle Abhängigkeit der DJ, das heisst , die spielen was der Chef sagt. Den wenn dann so ein Deutschfox kommt, wo alle dann die Tanzfläche verlassen, dann trinken die wenigstens was. Wenn die tanzen trinken die Tänzer doch nix. Umsatz ist doch der Hauptpunkt eines Lokals.
Es wird sich wahrscheinlich im Kreis drehen. Ich stimme allen zu die Abwechslung wünschen, das es gerade daran in manchen Tanzlokalen mangelt und Änderungen erwünscht sind, doch betrachten wir alle Seiten, hat jeder Recht.
Ich kann nur mal empfehlen, wenn euch der Deutschfox zu viel wird fahrt einfach mal in die Schweiz zum tanzen, heute zum Beispiel, kommt ins Pasadena in Volketswil an einem Freitag, oder an einem Montag ins Firehaus, das habt ihr noch nicht erlebt was da abgeht ohne Deutschfox.

Veröffentlicht unter Allgemein | 6 Kommentare

Discochart erotische Handhaltung?

ist diese Haltung erotisch?

Veröffentlicht unter Allgemein | 6 Kommentare

Gefühlvoller Discofox?

Gefühlvoller Discofox, was ist das? Wenn ich in Deutschland unterwegs bin und Tanzlokale besuche die sich Discofoxhochburgen nennen, dann sehe ich alles, nur keinen gefühlvollen Discofox. Warum nicht? Weil schon gar nicht die Musik hierfür gespielt wird. Ist eigentlich schade den erst wenn es sich nicht mehr um den etwas schnelleren deutschen Discofox handelt, kann man von einer Möglichkeit sprechen das Gefühlvoll getanzt wird. Ich liebe es auch so zu tanzen und schätze deswegen die Schweizer Tanzlokale, da es hier diesen Mix gibt. Ok! es gibt bestimmt das ein oder andere Lokal in D, doch gefunden habe ich es noch nicht. Ab wann ist es den gefühlvoll? für die Frau für den Mann,  das würde mich interessieren?

Lothar

Veröffentlicht unter Allgemein | 5 Kommentare

Discofox/Groovefox-Dynamics

Gestern habe ich den Workshop Discofox/Groovefox-Dynamics in Zürich von Roland Haller besucht. Der Workshop ging über 4 Stunden und forderte uns alle, den es ging erstmal darum das in unseren Körpern und Bewegungen eingemeisselte Vertraute aufzuweichen um neues zu zu lassen. Mit einigen Gruppenübungen ging es dann daran die neue Dynamik zu erlernen. Die ganze Gruppe erarbeitete es sich über die 4 Stunden, so das jeder mit jeder sich tänzerisch austauschen konnte und es am eigenen Körper erfahren durfte. Es war kein leichtes den wir Menschen sind schon Gewohnheitstiere, doch eins weiss ich auf alle Fälle, ich werde es weiter üben um dies einzusetzen und freue mich schon auf den nächsten Workshop.

Merci Roland

Hier erfahrt Ihr mehr darüber und wann die nächsten Workshops stattfinden.

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Unterschied zwischen schweizer und deutschen Discofox

Immer wenn ich in einem Tanzlokal bin frage ich mich was den Unterschied ausmacht zwischen der Art des Discofox tanzen`s in der Schweiz und Deutschland.

Meine Erkenntnis ist:
In Deutschland legen die Tänzer ihr grosses Augenmerk darauf viele Figuren aneinander zu reihen und manch eine schwieriger wie die andere.  (Manchmal liebe Tänzer/innen ohne Rücksicht auf das andere Geschlecht.) Es dreht sich fast alles meist im Kreis und es wird gewickelt und geschlüpft das es eine wahre Freude ist und mir manchmal fast vom zuschauen schon schwindlig wird.  Ich gebe es zu, das ich das in der Art nicht kann und bestaune oft die Paare die sich diese Figurenvielfalt merken.

In der Schweiz lebt der Discofox mehr von Platzwechseln der in zahlreichen Variationen getanzt wird. Immer wieder unterbrochen von Break`s wo den Tänzer/innen dann die Möglichkeit geboten wird mit der Musik zu spielen und sich selbst einzubringen ohne den anderen zu behindern. Der Tanz lebt mehr von diesen Moove`s und Breaks die das tanzen optisch schöner erscheinen lassen. Es gibt auch immer wieder Stellen in denen dann einen komplizierte Figur getanzt wird, doch alles wird mehr auf der Linie getanzt und nicht kreisend.

Was ist jetzt die schönere Art zu tanzen?? Für mich als Deutscher in der Scheiz lebender Tänzer ist die Schweizer Art die schönere, da ich hier tanzen erlebe. ;-)

Sagt mir eure Meinung dazu.

Veröffentlicht unter Allgemein | 3 Kommentare

Nur in der Schweiz sichtbar

Dieses Video ist nur in der Schweiz sichtbar. Sollte man es per Facebook anbieten??

Veröffentlicht unter Videos | Hinterlasse einen Kommentar